Projektfläche Goldbeckweg

Im März 2021 wurde die Grünfläche am Goldbeckweg im Bezirk Spandau für Wildbienen und andere bestäubende Insekten aufgewertet. Auf einer Fläche von ca. 399 Quadratmetern entstand zur Aufwertung der kurzgehaltenen Rasenvegetation eine Wildblumenwiese. Zudem wurde als Nisthabitat für bodenbewohnende Wildbienenarte eine offene Bodenfläche mit 80 Quadratmetern angelegt . Auf einer Fläche von ca. 451 Quadratmetern wird außerdem ein Konzept einer extensiven Mahd erprobt, um die natürliche Vegetation zu fördern.

Das verwendete Saatgut stammt aus dem Berliner Raum und ist in seiner Artzusammensetzung optimal an die Bedürfnisse der Wildbienen angepasst. Auch viele weitere Bestäuber profitieren von dieser Pflanzenauswahl. Um interessierte Passanten über die Maßnahmen im Zuge des Projektes aufzuklären, wurde ein Informationsschild aufgestellt.