Erzdiözese München und Freising

In seiner 2015 veröffentlichten Enzyklika „Laudato si“ verleiht Papst Franziskus seiner Sorge für das gemeinsame Haus Ausdruck. Der Schwerpunkt hierin liegt auf dem Themenbereich Umwelt- und Klimaschutz, aber auch soziale Ungerechtigkeiten und die Erschöpfung der natürlichen Ressourcen werden angesprochen. Gegen den Punkt „Verlust der biologischen Vielfalt“ wollen wir gemeinsam mit der Erzbischöflichen Diözese München  aktiv werden! Ab Herbst 2020 werden daher alle katholischen Einrichtungen in München angesprochen und zur Teilnahme am Projekt eingeladen. Näheres finden Sie in Kürze hier!