Neben den Fahrbahnen betreut die Autobahndirektion Südbayern auch die angrenzenden Grünflächen sowie Ausgleichsflächen. Hier sind im Laufe der Zeit teilweise artenreiche Flächen entstanden. Um die bisher weniger artenreichen Flächen aufzuwerten wurden hier im Herbst 2019 auf mehreren Flächen in Allach und Langwied Blühstreifen mit einer Gesamtfläche von 1.320 m² angelegt. Hier wurde, wie im gesamten Projekt üblich, gebietsheimisches Saatgut verwendet.

  • Neu angelegter Blühstreifen in Langwied

    Die 32 Pflanzenarten, die in der Saatgutmischung enthalten sind, sollen das Nahrungsangebot für Wildbienen erweitern.